Tag Archives for " Spirale "

Schritt 6

6. Reinigungsspirale

Reinigungsspiralen anwenden Tipps und Tricks​

Mit einer Flaschenbürste oder einer Spirale kannst Du ebenfalls ans Werk gehen. Man braucht gewiss zwei Personen dazu, zumindest wenn man durch mehrere abgeknickte Rohre mit der Spirale musst.​

Genau gesagt während einer behutsam dreht an der Kurbel der Spirale, sollte der andere die Spirale immer sorgfältig etwas nachschieben. Bei dem Zurückziehen der Spirale auf alle Fälle achtgeben, denn, selbst wenn man sehr besonnen zurück kurbelt, springt die Spirale am Ende brandeilig heraus!​

Mit Reinigungsspiralen hartnäckige Verstopfungen in der Badewanne lösen

Das verursacht nicht nur enorme Verschmutzung im ganzen Bereich, sondern ist auch recht gefahrvoll.

Die widerstandsfähige Metallspitze der Spirale hat einen ganz intensiven Schwung drauf und man kann sich hierbei rasch verletzen.

Durch drehende Bewegungen der Spirale können Sie nun auch tiefer sitzende Regionen des Abflusses reinigen.​

Es gibt Rohreinigungsspiralen, die sind 3 Meter, 5 Meter und 10 Meter lang und mit einen Durchmesser von 6 mm z. B. die Spirale von Connex. Diese ist für kleinere Abknickungen ideal. Gerade auch bei wechselnden Durchmesser im Abfluss bei Altbauten. Das scheint damals wohl zeitgemäß gewesen zu sein.

Spiralen gibt es in alle möglichen Ausführungen. Die Profi-Handspirale mit einem Durchmesser von 16 mm, ist sehr elastisch und biegsam. Sie ist grundsätzlich für Rohrreinigungsarbeiten mit normaler Beanspruchung für kurze Strecken geeignet.​

Tipp: Die Rohrreinigungsspirale kann man bei Bedarf unkompliziert und einfach ausleihen bei guten Bekannten oder Freunden oder bei​ Erento und Obi anmieten.

Reinigungsspiralen können hartnäckige Verstopfungen in Waschbecken, Toilette, Abfluss zur Kanalisation, Waschbecken und Bad erfahrungsgemäß gut lösen – was ein Pömpel nicht bewältigen kann!

Ersatzweise hat man aber auch viel Geld für einen Fachmann gespart!​

Schritt 8

8. Eine Colaflasche notdürftig zum Pömpel umändern

Die geöffnete Flasche auf den​ Abfluss platzieren​

Ich bin einfach so fasziniert, dass ich den folgenden Hinweis absolut euch mitteilen musst. Du hast keine Saugglocke (Pömpel) greifbar, dann kann wahlweise auch eine Plastikflasche verwenden werden.

Die Flasche sollte eine Kapazität von rund 1 1/2 Liter aufweisen und man sollte zuerst den Restbestand auskippen​.

Natürlich ereignet sich so ein Notfall erfahrungsgemäß gerade an einem Sonntag oder am späten Abend, dass die Toilette, das Waschbecken oder die Dusche verstopft. Dann helfen alle guten Hinweise mit einer Spirale oder Pömpel nicht das mindeste, weil die Baumärkte geschlossen sind.

​Wichtiger Hinweis:

Der Durchmesser der Flaschenöffnung passte sich nach Maß einwandfrei mit der Rundung in den Abfluss an und bot mir einen guten Ausgangspunkt. Das Abflussrohr wird somit abgedeckt, um entscheidenden Druck aufzubauen.

Bevor du die Plastikflasche benutzt, musst du dafür sorgen, dass andere Abflussöffnungen (z. B. ein Überlaufschutz) abgedichtet sind. Dafür eignet sich ein feuchter alter Waschlappen.​

Die Plastikflasche mit heißem Wasser füllen und anschließend reichlich Spülmittel zugeben (wegen der Schaumbildung), einen feuchten Lappen um den Flaschenhals spulen um damit die Mündung der Flasche gut abzudichten.​

Ruckartigen Druck ausüben​

Die offene Flasche auf das Abflussrohr setzen und im Anschluss auf die Flasche im wieder ruckartig Druck ausüben. Die Plastikflasche wie eine Luftpumpe einsetzen.

Durch das in das Rohr pulsierende Spülwasser wird ein hoher Druck erzeugt, der dazu nutzbringend sein soll, die Verunreinigung zu beseitigen und zusätzlichdurch das Spülmittel das Fett sich löst.

Toilette verstopft, was tun

Wiederholen Sie diesen Vorgang etliche Male zusammenhängend, bis das Rohr befreit ist von Ablagerungen. Ich bin überzeugt, dieser Tipp hilft dir nicht nur mit dem verstopften Rohr sondern auch dabei, Kosten zu sparen.

​​